Wunder, Zoff und Zunder !!

Autor/in: Bernd Gombold
Spielzeit: 2017/18

Mitwirkende:

als:
Georg Grüner Hans Dampf, Bürgermeister
Patrik Leitner Josef Keusch, Pfarrer
Ina Rohrer Maria, Pfarrhaushälterin
Sandra Lauinger Tina, Tochter des Bürgermeisters
Uwe Lauinger Thomas, Freund von Tina
Detlef Bergner Franz, Gemeindearbeiter
Heidi Kohnle Gerda, Witwe
Graziella Rossello Frau von Zickenbach, etwas bessere Dame

Gabi Schwarzkopf und
Nicole Leitner

Maske
Walli Henkenhaf und
Nicole Leitner
Souffleuse
Jan Hennrich Technik / Kamera

Detlef Bergner
Michael Schwarzkopf
Klaus Eiermann

Bühnenbau
Rüdiger Henkenhaf Regie

Vorschau….

Bürgermeister Hans Dampf lebt im Dauerclinch mit seinem Nachbarn, dem Dorfpfarrer Josef Keusch, denn er weigert sich strikt, einen Zuschuss für die dringend notwendige Kapellensanierung zu bewilligen.
Zum Leidwesen des Bürgermeisters ist Tina, seine Tochter, mit Tommy, dem Sohn des verhassten Nachbar-Bürgermeisters zusammen. Zum Glück verweigert der Pfarrer die Trauung, da Tommy geschieden ist. Doch der listige junge Mann weiß sich zu helfen, um in Tina‘s Nähe zu sein.
Seine Aktivitäten führen sogar dazu, dass Bürgermeister und Pfarrer Frieden schließen und Freunde werden - zumindest fast Freunde.
Freuen Sie sich auf einen schönen und kurzweiligen Theaterabend bei „D’Wedderschbacher Kug‘lbire-Biehn“.